VERBAND  
space
  JUGEND  
space
  AGILITY  
space
  BASIS  
space
  OBEDIENCE  
spacespacespace
  TRENDSPORT  
space


Mein SWHV

Dogs Award 2012

Sporthund

Bischoff

Aktuelle swhv Qualifikationstabelle (Rangliste)

finden Sie hier 

 


 

Südwestdeutscher Hundesportverband

Obmann für Gebrauchshundesport

Klaus Jadatz, Neuer Ring 37, 71543 Wüstenrot

 

Klaus Jadatz

Obmann für Gebrauchshundesport im swhv

Neuer Ring 37

71543 Wüstenrot

Tel. 07945/9425699

Mobil: 01733707507

E-Mail: KJadatz@swhv.de

 

An die Sportwarte, FH-Hundeführer und Fährtenlegerpool des swhv

15. April 2017

Betreff: Einladung zur Fährtenleger- und FH-Hundeführerschulung 2017

Hiermit lade ich zur Fährtenleger- und FH-Hundeführerschulung des swhv`s recht herzlich ein.

Wo: VdH Eningen www.vdh-eningen.de

Naviadresse:72800 Eningen, Harretstrasse oder Gewand Harret

48.46923 ° Nord, 9.26102° Ost

Wann: 24. Juni 2017, Beginn 10.00 Uhr

Leitung der Schulung: Melanie Krüger, Klaus Jadatz

Diesmal geht es nicht um das korrekte Legen von Prüfungsfährten, sondern um den richtigen Umgang bei Schwierigkeiten auf der Fährte und die entsprechenden Maßnahmen hierzu. Die Fährtenleger des Pools werden bewusst Schwierigkeiten auf der Fährte einbauen. (Fährtenabriss, spitze Winkel, Verleitungen, Geländewechsel etc.) FH Hundeführer, gemeinsam mit Schulungsleiter und Fährtenlegern werden wir entsprechende Lösungsmöglichkeiten anbieten.

Ziel der Veranstaltung: Verbesserung des Suchverhaltens auf regionaler und nationaler Wettbewerbsebene.

Die Anzahl der FH-Hundeführer ist begrenzt

Themen:

  • Kurze theoretische Einweisung Fährtenleger und FH-Hundeführer
  • Anforderung an Prüfungsfährten mit prüfungsrelevanten Informationen
  • Legen von Prüfungsfährten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden
  • Ausarbeiten dieser Prüfungsfährten
  • Lösungsmöglichkeiten 
  • Einteilung der Fährtenleger für die VM IPO in Menzingen
  • Einteilung der Fährtenleger für die VM FH in Bühlertal
  • Einteilung der Fährtenleger für die dhv/DM FH in Einöllen

 

 

@ FH Hundeführer Bitte meldet mir bis spätestens 17. Juni 2017 eure Teilnahme

@ Fährtenlegerpool: Bitte meldet mir eure Teilnahme oder Nichtteilnahme bis 17. Juni 2017

 

Mit sportlichen Grüßen

OfG Klaus Jadatz

swhv Helferüberprüfung beim HSV Schwenningen

Am 11.03.2017 fand die diesjährige Selektion der Schutzdiensthelfer für die swhv Verbandsmeisterschaft IPO statt. 6 Helfer aus dem Kader stellten sich dieser Herausforderung. Jörg Schwabe, Heiko Frey, Stefan Hildebrand, Tobias Oetinger, Oliver Schilling und Mike Schwabe. Im ersten Durchgang arbeiteten die Helfer mit ihnen bekannten Hunden. Die Leistung wurde per Video mitgeschnitten und nach dem Durchgang ausführlich besprochen. Dabei wurde konstruktive Kritik, zur Verbesserung der Qualität, von allen Anwesenden gegeben. Im zweiten Durchgang war dies deutlich zu erkennen. Bei allen Helfern hatte sich die Leistung weiter verbessert. Das schon hohe Niveau könnte noch gesteigert werden. Auch dieser Durchgang wurde per Video von allen analysiert. Da alle Helfer sehr gute Leistungen abgeliefert hatten, war es schwierig eine gerechte Entscheidung zu treffen. Wie schon im vergangenen Jahr von Jörg Schwabe vorgemacht, gaben Heiko Frey und Stefan Hildebrand den "Neulingen" eine Chance. Gemeinsam legten wir fest, wer welchen Part übernehmen soll. Den ersten Teil wird Oliver Schilling, den zweiten Teil Jörg Schwabe und die Jugendliche bzw. Ersatz Mike Schwabe übernehmen. Unterstützung erfahren die Auserwählten von unseren "Profis" Stefan und Heiko, die im Falle eines Falles auch zur Verfügung stehen. Zusätzlich führten wir eine Helferübernahme von einem anderen Verband durch. Hier konnte Andreas Magera überzeugen und die Übernahme erfolgreich bestehen. Vielen Dank an Björn Bensing der mich hilfreich unterstützt hat, die super motivierten Helfer, die Hundeführer und dem HSV Schwenningen. Ohne euch wäre diese harmonische Veranstaltung nie zustande gekommen.

Euer OfG Klaus Jadatz

Impressionen der Veranstaltung seht ihr hier


dhv Helfersichtung in Klein-Welzheim

Am Samstag den 11. Februar 2017 fand die diesjährige Helfersichtung des dhv`s für die Helferauswahl zur dhv Deutschen Meisterschaft IPO in Kamenz und für die VDH Auswahl statt. Zu dieser Sichtung waren 9 Helfer aus drei Verbänden angetreten. Von uns am Start: Stefan Hildebrand, Stefan Krämer und Oliver Schilling. Zuerst musste jeder Helfer einen bekannten Hund in den Teilen 1 Stellen und Verbellen, Verhinderung eines Fluchtversuches, Abwehr eines Angriffs aus der Bewachung und Überfall aus dem Rückentransport sowie Teil 2 Abwehr eines Angriffes aus der Lauerstellung und Überfall arbeiten. Nach einer Pause traten alle Helfer erneut an. Diesmal musste ein fremder Hund gearbeitet werden. Nach dieser Arbeit besprachen sich die angereisten Vertreter der Verbände, bestehend aus den Obleuten für Gebrauchshundesport und den Leistungsrichterobleuten.

Für den Teil 1 wurde Stefan Hildenbrand (swhv) und Teil 2 Dirk Schimank (sgsv) nominiert. Danach wurde es noch einmal spannend. Für den Ersatz und die jugendlichen Teilnehmer der dhv DM hatten sich Stefan Krämer (swhv) und Christoph Finger (HSVRM), bei identischer Leistung, vom Teilnehmerfeld hervorgehoben. Es gab ein Stechen. Es gab eine knappe Entscheidung für Christoph Finger.

Unser Dank gilt den angereisten Schutzdiensthelfer die alle eine sehr gute Leistung zeigten und den Hundeführern die ihre Hunde zur Verfügung stellten.

swhv Helferpool

ab diesem Jahr wollen wir, das swhv Helferausbildungsteam, ein neues Projekt zur Verbesserung der Helferausbildung starten. Namhafte und bekannte Schutzdiensthelfer wie, Jörg Schwabe, Heiko Frey, Stefan Hildebrand und Björn Bensing werden mich bei diesem Projekt maßgeblich unterstützen. Die Ausbildung geht über 6 Termine. Weitere Informationen hierzu könnt ihr über mail

bbensing@gmx.de Heikoeros@aol.de  shildebrand84@googlemail.com

joergschwabe@web.de  KJadatz@swhv.de

erfahren.

 

 

Nachfolgend die Ziele und Durchführung der Helferausbildung an den Standorten Schwenningen und Leutenbach

 

Ziele:

Ø  Ausbildung und Förderung der Schutzdiensthelfer auf Vereins- und Verbandsebene

Ø  Praktische Helferarbeit nach IPO der Gebrauchshunde

Ø  Ausbildung der Hunde im IPO Sport

Ø  „Lesen der Hunde“ Trieblage und Motivation

Ø  Anforderung an den Schutzdiensthelfer

 

Durchführung:

Ø  Praktische Helferarbeit

  • Warm Up
  • Helferarbeit (mit Video) kompletter Prüfungsablauf IPO 1-3
  • Besprechung der einzelnen Phasen der Helfertätigkeit
  • Techniken verfeinern und festigen
  • Belastungen setzen
  • Vorbereitung zum Helferschein

 

Ø  Ausbildung zum Schutzhund

  • Grundeinstellung des Hundes
  • Gehorsam im Schutzdienst (Revieren, Aus, Rückentransport, Seitentransport)
  • Bewachungsphasen des Hundes
  • Anbiss-technik und Geschwindigkeit
  • Griffverhalten